Skip to main content

AFGHAN GERMAN ONLINE

Go Search
Home
  
AFGHAN GERMAN ONLINE > Kochrezepte > Essigvarianten  

Kochrezepte: Essigvarianten

Bezeichnung

Essigvarianten  

Beschreibung

Essigvarianten werden meist als Beilage zum Essen gegessen. Sehr häufig isst man den Essig zu folgenden Gerichten: Gekochte Kidney-Bohnen (Lubiae Joschdaada), gekochte Kartoffeln (Katschalue Joschdaada) und gekochte Kichererbsen (Schor Nachod).
Korianderessig (Tschatnie Gajniez)
Zutaten für eine kleines Einweckglas:
100 g frischen Koriander
2 Knoblauchzehen
2 Peperonis
1/3 l Essig
1 Prise Salz
 
Die Korianderblätter + Stiele waschen.
Die Peperonis einmal längs aufschneiden, Schoten entfernen und waschen.
Die Knoblauchzehen schälen.
Den Koriander, die Peperonis und die Knoblauchzehen durch den Fleischwolf drehen bzw. in einen sehr guten Mixer geben.
Die daraus entstehende Paste in das Einweckglas geben und bis zum Rand mit Essig auffüllen.
Das Salz hinzugeben und alles gut verrühren.
Den Deckel schliessen und einige Tage so im Kühlschrank stehen ("ziehen") lassen, damit der Geschmack sich entfalten kann.
 
Peperoniessig (Tschatnie Mortsch)
Zutaten für ein kleines Einweckglas:
100 g scharfe Peperonis
2 Knoblauchzehen
eine Prise Salz
1/3 l Essig
 
Peperonis längs einmal aufschneiden, Schoten entfernen und waschen.
Knoblauchzehen schälen
Die Peperonis und die Knoblauchzehen durch den Fleischwolf drehen bzw. in einen sehr guten Mixer geben.
Die daraus entstehende Paste in das Einweckglas geben und bis zum Rand mit Essig auffüllen.
Das Salz hinzugeben und alles gut verrühren.
Den Deckel schliessen und einige Tage so im Kühlschrank stehen ("ziehen") lassen, damit der Geschmack sich entfalten kann.
Attachments
Created at 4/4/2012 5:33 AM  by VS40401A\farid 
Last modified at 4/4/2012 5:33 AM  by VS40401A\farid