Skip to main content

AFGHAN GERMAN ONLINE

Go Search
Home
  
AFGHAN GERMAN ONLINE > Kochrezepte > Geschälte Mungbohnen (Daal)  

Kochrezepte: Geschälte Mungbohnen (Daal)

Bezeichnung

Geschälte Mungbohnen (Daal)  

Beschreibung


Zutaten:
1 1/2 Esslöffel Öl
1 Zwiebel
250 g geschälte Mungbohnen
0,1 l Tomatenmark
0,1 l Wasser
1/2 Teelöffel Salz
1 Knoblauchzehe bzw. 1 Prise Knoblauchpulver
1 Prise Korianderpulver (oder einpaar frische Korianderblätter)
ggf. 1 Prise Chilipulver (oder 1 frische Peperoni) und/oder Pfeffer

  • Die Mungbohnen auslesen (Schmutzpartikel entfernen) und am besten eine Stunde vorher in eine Schüssel mit Wasser stellen, damit sie weich werden.
  • Das Öl in einen Topf geben und bei mittlerer bis starker Herdhitze kochen lassen.
  • Die Zwiebel schälen, waschen und kleinhacken.
  • Sobald das Öl schäumt, die Zwiebel hineingeben (Herdhitze etwas herunterdrehen).
  • Die Zwiebeln solange darin kochen, bis sie goldbraun sind (wichtig!).
  • Dann das Tomatenmark hineingeben und köcheln lassen.
  • Wenn es kocht, die geschälte, gehackte bzw. gepresste Knoblauchzehe hineingeben und warten bis sich das Aroma von Knoblauch verbreitet.
  • Danach das Salz, den Koriander und ggf. die übrigen Gewürze hinzugeben und gut verrühren.
  • Das Wasser aus der Mungbohnenschüssel weggiessen.
  • Nun kommen die Mungbohnen in den Topf hinein und 3 Minuten köcheln lassen. 
  • Danach das Wasser hineingeben.
  • Alles miteinander verrühren und bei mittlerer Herdhitze kochen lassen, bis das Wasser und das Tomatenmark nahezu verdampft sind und die Mungbohnen weich geworden sind (ca. 15 Minuten).
  • Die Mungbohnen in einer Schüssel servieren. Sie werden meist zusammen mit Brot gegessen (wird auch oft in Indien gegessen).
Attachments
Created at 4/4/2012 5:49 AM  by VS40401A\farid 
Last modified at 4/4/2012 5:49 AM  by VS40401A\farid